Top 10 der Kryptowährungen: Krypto-Portfolio 2024

Top 10 der besten Kryptowährungen zum Investieren im Jahr 2024
  • Jonathan Rowe
  • 02.04.2024

Von Bitcoin und Ethereum bis hin zu Dogecoin und Tether gibt es Tausende von verschiedenen Kryptowährungen, was überwältigend sein kann, wenn man gerade erst anfängt, sich mit der Welt der Kryptowährungen vertraut zu machen. Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, finden Sie hier die 10 besten Kryptowährungen, in die Sie investieren sollten, basierend auf ihrer Marktkapitalisierung oder dem Gesamtwert aller derzeit im Umlauf befindlichen Coins.

Die 10 besten Kryptowährungen zum Kauf

1. Bitcoin (BTC)

Marktkapitalisierung 1,3 Billionen USD

Der 2009 von Satoshi Nakamoto gegründete Bitcoin (BTC) ist die älteste Kryptowährung der Welt. Wie viele andere Kryptowährungen basiert auch BTC auf der Blockchain-Technologie, einem dezentralen System zur Aufzeichnung von Transaktionen, das über ein Netzwerk aus Tausenden von Computern verteilt ist. Da das Hinzufügen von Einträgen zum verteilten Hauptbuch durch die Lösung eines kryptografischen Problems, dem sogenannten Proof of Work, bestätigt werden muss, bietet Bitcoin ein hohes Maß an Schutz vor Betrug.

Der Preis von bitcoin ist im Laufe der Zeit drastisch gestiegen, da er inzwischen allgemein bekannt ist. Im Mai 2016 lag der Preis für einen einzelnen Bitcoin bei etwa 500 Dollar. Bis zum 19 März 2024 war der Preis für einen Bitcoin jedoch auf rund 63 780 Dollar gestiegen. Dies entspricht einer Steigerung von 12 656%.

2. Ethereum (ETH)

Marktkapitalisierung von 396,7 Mrd. USD

Da Ethereum sowohl eine Kryptowährung als auch eine Blockchain-Plattform ist, ist es bei Softwareentwicklern wegen seiner potenziellen Anwendungen beliebt, wie z. B. so genannte intelligente Verträge, die automatisch ausgeführt werden, wenn Bedingungen erfüllt sind, und nicht-funktionale Token (NFTs).

Ethereum hat außerdem ein enormes Wachstum erfahren. Von April 2016 bis Ende März 2024 stieg sein Preis von etwa 11 US-Dollar auf  3 304 US-Dollar, was einem Anstieg von 29 935% entspricht.

3. Tether (USDT)

Er hat eine Marktkapitalisierung von 103,6 Mrd. USD

Im Gegensatz zu einigen anderen Kryptowährungen ist Tether (USDT) ein Stablecoin, was bedeutet, dass er durch Fiat-Währungen wie US-Dollar und Euro gedeckt ist und hypothetisch einen Wert behält, der einer dieser Währungen entspricht. Dies bedeutet, dass der Wert von Tether stabiler sein sollte als der anderer Kryptowährungen, weshalb er von Anlegern bevorzugt wird, die eine erhebliche Volatilität auf dem Kryptowährungsmarkt fürchten.

4. Solana (SOL)

Marktkapitalisierung 81,3 Mrd. USD

Entwickelt für den Einsatz im dezentralen Finanzwesen (DeFi), in dezentralen Anwendungen (DApps) und intelligenten Verträgen, läuft Solana auf einem einzigartigen hybriden Proof-of-Stake- und Proof-of-History-Mechanismus für eine schnelle und sichere Transaktionsverarbeitung. SOL, der proprietäre Token von Solana, treibt die Plattform an.

Beim Start im Jahr 2020 lag der Preis von SOL bei 0,77 US-Dollar. Ende März 2024 lag sein Preis bei 183,10 US-Dollar, was einer Steigerung von 23 679% entspricht.

5. Binance-Münze (BNB)

Marktkapitalisierung von 77,7 Mrd. USD

Binance Coin (BNB) ist eine Form von Kryptowährung, die verwendet werden kann, um Geschäfte zu tätigen und Gebühren auf Binance, einer der größten Kryptowährungsbörsen der Welt, zu bezahlen. Seit seiner Einführung im Jahr 2017 hat Binance Coin seine Fähigkeiten über die einfache Unterstützung von Transaktionen auf der Binance-Plattform hinaus erweitert. Er kann nun für den Handel, die Zahlungsabwicklung und sogar für Reisebuchungen verwendet werden. Er kann auch gegen andere Arten von Kryptowährungen wie Ethereum oder Bitcoin getauscht werden.

Im Jahr 2017 lag der Preis von BNB bei nur 0,10 US-Dollar. Bis Ende März 2024 ist sein Wert auf ca. 520 US-Dollar gestiegen, was einem Gewinn von 519,590% entspricht.

Arten von Kryptowährungen

6.  XRP (XRP)

Marktkapitalisierung von 32,8 Mrd. USD

XRP wurde von denselben Gründern wie Ripple entwickelt und ist auf digitale Technologie und Zahlungsabwicklung spezialisiert. Er kann im Ripple-Netzwerk zum Austausch verschiedener Arten von Währungen verwendet werden, darunter Fiat-Währungen und andere wichtige Kryptowährungen.

Anfang 2017 lag der Preis von XRP bei 0,006 US-Dollar. Bis März 2024 war sein Wert auf 0,60 US-Dollar gestiegen, was einer Steigerung von 9 868% entspricht.

7. United States Dollar Coin (USDC)

Er hat eine Marktkapitalisierung von 31,3 Mrd. USD

Wie Tether ist auch USD Coin (USDC) ein Stablecoin, d. h. er ist durch US-Dollar gedeckt und strebt ein Verhältnis von 1 US-Dollar zu 1 USDC an. USDC wird von Ethereum betrieben, und Sie können USD Coin für globale Transaktionen verwenden.

8. Avalanche (AVAX)

Marktkapitalisierung 22,3 Mrd. USD

Avalanche bietet zwei Hauptmerkmale: hohe Transaktionsgeschwindigkeiten und niedrige Transaktionsgebühren. Darüber hinaus verfügt AVAX über einen beträchtlichen Gesamtblockchain-Wert (TVL), d. h. die Menge an Geld, die im dezentralen Finanzwesen eingefroren ist. TVL ist der Gesamtwert der Kryptowährungswerte, die in einem dezentralen Finanzprotokoll (DeFi) wie Staking, Lending oder Liquiditätspools hinterlegt sind.

Eine hohe TVL zeigt die Popularität des Protokolls und die schnelle Anpassung einer bestimmten Kryptowährung an. Der Preis von Avalanche liegt derzeit bei 59 US-Dollar.

9. Cardano (ADA)

Marktkapitalisierung 22,1 Mrd. USD

Cardano (ADA) ist ein Spätstarter in der Kryptoszene und zeichnet sich durch seine frühe Einführung der Proof-of-Stake-Validierung aus. Diese Methode beschleunigt die Transaktionszeiten, reduziert den Energieverbrauch und die Umweltbelastung und eliminiert den problematischen Aspekt der Transaktionsvalidierung auf Plattformen wie Bitcoin. Cardano funktioniert auch wie Ethereum und ermöglicht die Erstellung von Smart Contracts und dezentralen Anwendungen, die ADA, seine native Münze, unterstützt.

Das Wachstum von Cardanos ADA-Token war im Vergleich zu anderen großen Kryptomünzen relativ bescheiden. Im Jahr 2017 lag der Preis von ADA bei 0,02 US-Dollar. Am 19 März 2024 lag sein Preis bei 0,62 US-Dollar. Das ist ein Anstieg von 3 012%.

10. Dogecoin (DOGE)

Er hat eine Marktkapitalisierung von 19,0 Mrd. USD

Dogecoin, der 2013 zunächst als Scherz angesehen wurde, entwickelte sich dank einer aktiven Community und origineller Memes schnell zu einer bedeutenden Kryptowährung. Im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Dogecoin, die ausgegeben werden können, wodurch die Währung dem Risiko einer Abwertung ausgesetzt ist, wenn das Angebot steigt.

Im Jahr 2017 lag der Preis von Dogecoin bei 0,0002 US-Dollar. Bis März 2024 war der Preis auf 0,13 US-Dollar gestiegen, was einer Steigerung von 66 140% entspricht.

Häufig gestellte Fragen zu Kryptowährungen (FAQs)

F: Was ist der Unterschied zwischen dem Handel mit Kryptowährungen und dem Handel mit Aktien?

A: Die Investition in Kryptowährungen unterscheidet sich in einigen Punkten von traditionellen Anlagen wie Aktien. Wenn Sie Aktien kaufen, werden Sie Aktionär des Unternehmens, was Ihnen das Recht gibt, an den Abstimmungen teilzunehmen und Dividenden zu erhalten. Wenn das Unternehmen in Konkurs geht, können Sie auch einen Anteil an der Liquidation der Vermögenswerte erhalten.

Durch den Kauf von Kryptowährungen erhalten Sie keine Rechte an etwas anderem als der Währung selbst; es ist eher wie der Tausch einer Währung gegen eine andere. Wenn der Preis der Kryptowährung sinkt, verlieren Sie nichts.

F: Gibt es weitere wichtige Unterschiede?

A: Die Handelszeiten für Aktien sind auf die Börsenzeiten beschränkt, in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 16:30 Uhr ET. Die Märkte für Kryptowährungen schließen nie, sodass Sie 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche handeln können.

Aktien werden von einer Aufsichtsbehörde reguliert, die ihre Legitimität prüft, und ihre Jahresabschlüsse sind öffentlich zugänglich. Im Gegensatz dazu werden Kryptowährungen nicht reguliert, so dass Sie das Innenleben oder die Entwickler, die an ihnen arbeiten, nicht kennen.

Volatilität: Aktien sind an Unternehmen gebunden und reagieren normalerweise auf deren Leistung. Die Preise von Kryptowährungen sind eher spekulativ und werden von Faktoren wie Nachrichten oder Meinungen von Prominenten beeinflusst.

F: Gibt es börsengehandelte Kryptowährungsfonds?

A: Um das Risiko zu minimieren, bei Investitionen in Kryptowährungen Geld zu verlieren, gibt es börsengehandelte Fonds, die sowohl mit Bitcoin-Futures als auch mit dem tatsächlichen Preis handeln. Die Wahl des richtigen Fonds hängt jedoch von einer Reihe von Faktoren ab, darunter Ihr Risikoniveau und Ihre Anlageziele.

F: Was sind Altcoins?

A: Altcoins sind alle anderen Kryptowährungen als Bitcoin. Ethereum ist zum Beispiel eine der beliebtesten Altcoins.

F: Warum ist Bitcoin wertvoll?

A: Ein Faktor für den Wert von Bitcoin ist seine Knappheit. Das maximale Angebot an Bitcoin ist auf 21 Millionen Münzen begrenzt, und es sind bereits mehr als 19 Millionen Münzen im Umlauf.

  • Tag
  • Artikel
    Share:

    Feedback hinterlassen

    Your email address will not be published.