Was ist ein Startup? Definition, Merkmale und Funktionsweise

image description

Das Geschäftsmodell hinter dem Begriff wird zunehmend zur idealen Lösung für junge Unternehmer mit innovativen Lösungen und dem Wunsch, auf neue Weise auf identifizierte Bedürfnisse zu reagieren.

Inspiriert von der Arbeit von Startups kann einigen Managern helfen, die ihre Arbeitsweise überdenken oder anpassen oder neue Fähigkeiten integrieren möchten, wie z.B. die Entwicklung von Intrapreneurship.

Ein Startup ist auch eine Chance für Investoren, die keine Angst vor Risiken haben und ihr Finanzkapital wachsen lassen wollen.

Um zu verstehen, was ein Startup ist, müssen Sie nicht nur die Art der Entstehung dieser Unternehmen kennen, sondern auch die Rechtsformen, die sie annehmen können, sowie ihre Hauptmerkmale.

DAS KONZEPT EINES STARTUPS

Die Bedeutung von "Startup" zu kennen, ist der erste Schritt, um zu verstehen, was ein Startup ist. Dieses Konzept kann durch die Definition, seine rechtlichen Merkmale und die Bedeutung eines Geschäftsplans für diese Art von Unternehmen betrachtet werden.

Bedeutung des Begriffs

Etymologisch ist der Begriff "Start-up" ein Anglizismus, der sich aus der Kombination der Wörter "Start", was Start oder Start bedeutet, und "oben" zusammensetzt, was die Idee von Höhe, Wachstum oder schneller Entwicklung vermittelt. Der Begriff "Startup" ist eine Kurzform des Begriffs "Start-up-Unternehmen".

Um zu verstehen, was ein Startup ist, müssen Sie es als ein Unternehmen definieren, das beginnt und stark in die Erforschung und Entwicklung eines revolutionären Angebots investiert, mit dem Ziel, langfristig eine exponentielle wirtschaftliche Entwicklung zu erreichen.

Bevorzugte Bereiche für Startups sind:

  • Technologie;
  • Biotechnologie;
  • Digitaltechnik;
  • Medizin;
  • Ökologie.

Nach der obigen Einführung in das, was ein Startup ist, wäre es angebracht, es aus einer rechtlichen Perspektive zu betrachten, um es besser zu verstehen.

Der rechtliche Standpunkt

In Bezug auf die Struktur gibt es einen grundlegenden Unterschied zwischen einem Startup und der überwiegenden Mehrheit der anderen Unternehmen.

Während beispielsweise das Ziel eines Startups darin besteht, langfristig ein innovatives, funktionales und marktfähiges Produkt oder eine Dienstleistung zu entwickeln, ist ein Unternehmen in der Regel so organisiert, dass es ein bestehendes Produkt oder eine bestehende Dienstleistung verkauft und den Gewinn maximiert, der damit erzielt werden kann.

Diese beiden Konzepte stimmen jedoch in der Frage des Rechtsstatus überein.

In der Tat kann ein Startup, wie jedes Unternehmen, eine von mehreren vorgegebenen Rechtsformen annehmen, von denen Beispiele eine Aktiengesellschaft, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine vereinfachte Aktiengesellschaft sind.

Aufgrund ihrer Vorteile des rechtlichen Status wird die vereinfachte Aktiengesellschaft am häufigsten von Startups genutzt. Diese Rechtsform zeichnet sich durch große Flexibilität und Freiheit in der internen Organisation des Unternehmens aus.

DAS GESCHÄFTSMODELL VON STARTUPS

Eines der Merkmale eines Startups ist, dass sein Geschäftsmodell im Gegensatz zu traditionellen Unternehmen selten etabliert ist. Viele sind langsam, um ihr Geschäftsmodell zu erstellen, und es dauert Monate oder sogar Jahre, um es zu finden. Sie suchen nach Wegen, profitabel zu werden und machen Drehungen und Wendungen, um manchmal ein profitables Geschäft zu definieren.

Während dieser Prozess oft aufregend ist, ist die Gründung eines Startups besonders riskant und schwierig. Viele Projekte scheitern an ihrem Geschäftsmodell, und nur wenige schaffen es, ein junges, innovatives Unternehmen im Wert von mehr als einer Milliarde Dollar zu werden.

Es gibt jedoch auch alternative Lösungen, wie z. B. den Beitritt zu einer Gruppe, den Weiterverkauf ihrer Aktivitäten oder Patente usw.

Die Rolle des Businessplans in dieser Art von Unternehmen

Ein Businessplan ist untrennbar mit dem Konzept eines Startups verbunden. Es stellt die Gesamtheit aller Informationen dar, die sich auf die Entwicklung einer identifizierten Idee, Dienstleistung oder eines Produkts beziehen. Er präsentiert:

  • Eine Beschreibung des Teams, aus dem das Startup besteht;
  • Das umzusetzende Konzept;
  • Relevanz für den
  • Markt und die zu erfüllenden Bedürfnisse;
  • Zu erreichende Ziele;
  • Angabe der Zeit, die benötigt wird, um die Ziele zu erreichen;
  • Finanzprognosen;
  • Entwicklungsstrategie.

Wenn Sie einen Geschäftsplan lesen, können Sie verstehen, worum es bei dem Startup geht, worum es bei seinem Projekt geht und was seine Roadmap ist. Die darin enthaltenen Daten und Perspektiven machen es zum Hauptvorteil des Startups bei der Beantragung einer Förderung.

HAUPTMERKMALE

Um vollständig zu verstehen, was ein Startup ist, ist es notwendig, seine Hauptmerkmale zu präsentieren. Sie sind fast allen solchen Unternehmen gemeinsam.

Riskante Unternehmungen

Einer der Faktoren, die

am besten definieren, was ein Startup ist, ist das Konzept des Risikos. Für diese jungen Unternehmen ist das Risiko in der Regel sehr hoch.

Dies ist in erster Linie auf mehrere Gründe zurückzuführen, was ein Risiko für jedes Unternehmen darstellt. Bei Startups gibt es neben den üblichen Risiken das Angebot eines innovativen Vorschlags, für den es keine verlässlichen Daten über seine Akzeptanz durch den Markt gibt.

Daher wird der

neue Vorschlag wahrscheinlich abgelehnt werden, was zum Verlust aller investierten Ressourcen führen würde. Die Misserfolgsquote ist bei Start-ups besonders hoch, was die Vorsicht von Investoren und Banken rechtfertigt, die um ihre Finanzierung gebeten werden.

Dennoch sind viele Startups erfolgreich und sogar blendend erfolgreich, was angesichts des damit verbundenen Risikos eine Quelle der Motivation ist.

Finanzierungsbedarf

Die meisten Startups benötigen erhebliche Finanzmittel, deren Umfang mit folgenden Faktoren zusammenhängt:

  • den innovativen Charakter der von ihnen unterstützten Projekte;
  • Die Neuheit ihrer Konzepte, die typischerweise die Entwicklung spezifischer und neuer Infrastrukturen erfordern;
  • Die Unfähigkeit der Projektleiter, sich selbst mit eigenen Mitteln zu finanzieren.
  • Es gibt mehrere mögliche Finanzierungsquellen für aufstrebende Unternehmer, um ihre finanziellen Bedürfnisse zu decken:
  • Business Angels;
  • Unterstützung von Familie und Freunden;
  • Crowdfunding;
  • Bankkredite.

Das Versprechen der Rentabilität

Das Rentabilitätsversprechen hängt eng damit zusammen, was ein Startup ausmacht. Ein innovatives, für diese Art von Unternehmen typisches Angebot, das einmal entwickelt und auf den Markt gebracht wurde, kann ein schillernder Erfolg sein und enorme Gewinne generieren.

Es ist dieses Versprechen, das die eingegangenen Risiken und Investitionen zur Finanzierung des Startups rechtfertigt.

Etablierte Unternehmen

Ein Startup soll nicht für immer ein junges Unternehmen sein. Wenn es gelingt, seine Ziele zu erreichen, wird es logischerweise zu einem Unternehmen im traditionellen Sinne des Wortes.

Um zu verstehen, was ein Startup ist, müssen Sie diese unvermeidliche Entwicklung von einem jungen Startup zu einem reifen Unternehmen berücksichtigen, nachdem Sie die Phasen des Experimentierens, des Betriebs und der Optimierung des Angebots durchlaufen haben.

Mehr Agilität

Die Flexibilität eines Startups zeigt sich in seiner strukturellen Organisation und Arbeitsweise.

Seine modernen, flexiblen Strategien fördern den inneren Zusammenhalt, harmonische Beziehungen zu den Kunden und Effizienz bei der Erreichung seiner Ziele.

Viele Start-ups

entscheiden sich für "Lean Start-ups", agile Methodik und andere Managementtechniken, die für ihre Flexibilität bekannt sind.

Der Unternehmer, der im Detail weiß, was ein Startup ist, hat bereits einige Werkzeuge, um sein eigenes Startup zu starten.

Jonathan Rowe

Jonathan Rowe

Der Schöpfer und Hauptautor der Website ist Jonathan Rowe. Trader und Investor mit langjähriger Erfahrung. Ein Absolvent des Massachusetts Institute of Technology mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Entwicklung von Anwendungen für Finanz- und Investmentinstitute.

Verwandte Beiträge

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Welche wirtschaftlichen Trends in Europa ändern sich derzeit?

Wirtschaftliche Trends in Europa: Aktuelle Analyse

Warum sind Kryptowährungen so gefährlich?

Wie nutzen Terroristen Kryptowährungen?

Comments on this post

0 comments

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

All rights to the materials belong 1plus-smart © 2019 - 2024